Theorieabende - Reiten erklärt - Reiten verstehen

Lernst Du Reiten tatsächlich nur durch Reiten?

 

Diesen Grundsatz pflegen viele Menschen,  die ihre Freizeit auf dem Rücken eines Pferdes verbringen möchten. Doch ohne eine gewisse theoretische Grundlage kann es in der Praxis schwierig werden.


Aus diesem Grund möchte ich nach dem Motto "Theorie schadet nie" in den Herbst und Wintermonaten 2021 und 2022 meine Theorieabende zu verschiedenen Themen - zu denen Ihr auch Wünsche äußern dürft - wieder anbieten. 

Vorerst terminiere ich zwei feste Termine mir vorgegebenem Inhalt - ein weiterer Termin kann bereits mit Euren Wunschthemen gefüllt werden. 

 

Je nach Thema wird zu dem Abendthema eine Zusammenfassung der Inhalte als Handout zur Verfügung gestellt. 

 

Die Themenabende finden entweder bei mir zu Hause statt, ober - falls wir Einschränkungen durch Corona in Kauf nehmen müssen oder  aber mein Raumangebot für die Nachfrage nicht ausreicht - per Videokonferenz. Hierfür möchte ich jedem gerne die Vorbehalte nehmen... das alles geht mit jedem Laptop ganz bequem und einfach. Und ist auch lustig. 

 

Die Kosten für den Abend betragen je Person 15 €  und sind im Voraus  zu überweisen. Anmeldung kann ab sofort per Email oder das Kontaktformular erfolgen.

 

Ausbildungs-Scala des Pferdes

Das übergeordnete Ziel der Ausbildungsscala ist die „Durchlässigkeit“ - ein Pferd, das auf die feinen reiterlichen Hilfen ebenso fein wie prompt reagiert. 

Wer wünscht sich das nicht? Aber wie kommen wir dahin? 

 

Termin: 11. Oktober 2021

ab 19.30 Uhr

 

 

 

Ausbildungs-Scala des Reiters

 

Hier geht es um die gleichen Ziele, die wir in der Ausbildungsscala des Pferdes schon kennengelernt haben. Nur betrifft es jetzt uns selbst  -  aber warum sollten wir auch als "nur" Freizeitreiter unsren Körper aktiv koordinieren und schulen lernen?  Es bleibt spannend.

 

Termin:  01. November 2021

ab 19.30 Uhr

 

Lektionen der Gymnastizierung

Was haben  Schenkelweichen, Schulterkontrolle, Traver oder Renver miteinander gemeinsam - was unterscheidet sie?  

Was ist ein Schulterherein und warum sollte mein Pferd das können? Und wie bringe ich es ihm bei? 

Einfacher Galoppwechsel geht - aber wie bringe ich meinem Pferd einen fliegenden Wechsel bei? 

Warum stolpert mein Pferd ständig über Stangen  - wie lerne ich einen runden Zirkel zu reiten? 

Innerer Zügel - äußeres Bein... was bedeutet das?  Stellung oder Biegung....

Einfach oder schwierig - alles lässt sich erklären und verstehen. 

Vielleicht nicht alles an einem Abend -was ist Euer individuelles Thema zu dem Ihr  Euch Input wünscht ? 

 

Termin: 06. Dezember 2021

ab 19.30 Uhr